Sie sind hier > Sanitätsdienst
Update - Seiten
09.07.17

Home

 

09.07.17

Abschluss 2016/2017

 

09.07.17

Schulleben

 

15.09.16

Lehrerkollegium

 

22.08.16

Impressum

 

Neuigkeiten
>>>







 
&







Seit Beginn des zweiten Schuljahres 2009/2010 am 1. Februar gibt es im Bereich des
Wahlpflichtunterrichtes für Schüler der Klassen 7 und 8 unserer Schule ein neues Fach:

Schulsanitätsdienst

 
Schon früher habe man eine Erste-Hilfe-Ausbildung angeboten, so unser Schulleiter Karl-Heinz Kemper. Dank der guten und engen Zusammenarbeit mit dem Malteser Hilfsdienst e.V. Rheine haben wir das Angebot jetzt intensivieren und ausbauen und den Sanitätsdienst ins Schulprogramm aufnehmen können.Wenn demnächst der Schulanbau erstellt sei, dann würde dafür ein eigener Raum eingerichtet.

Betreuung

Schon seit langem widme man sich im MHD dem Aufbau und der Betreuung von Schulsanitätsdiensten und der Erste-Hilfe-Ausbildung für Schüler, sagte dazu Maria Stroet, die gemeinsam mit dem Lehrer Nils Berkenheide dieses Wahlpflichtangebot betreut und durchführt. Für die notwendigen theoretischen und praktischen Kenntnisse seien ein Halbjahr lang wöchentlich zwei Doppelstunden vorgesehen. Dabei gehe es nicht nur um kompetentes Helfen, sondern auch um soziales Lernen.

 
Erstversorgung

Aufgaben des Schulsanitätsdienstes sind, so Maria Stroet und Nils Berkenheide, "die Erstversorgung bei Notfällen, Alarmierung des Rettungsdienstes und die Betreuung von in der Schule erkrankten Personen.
Während der Unterrichstzeiten, in den Pausen sowie bei Schulveranstaltungen übernehmen die Schulsanitäter im Rahmen ihrer Kenntnisse und Fähigkeiten den Sanitätsdienst." Aber auch in ihrer Freizeit sollten die Schulsanitäter "ein offeneres Auge für die Bedürfnisse ihrer Mitmenschen" haben. Denn durch ihr Auftreten in Schule und Öffentlichkeit übernehmen die Schulsanitäter eine Vorbildrolle, die zu bewussterem Handeln animiere.